Bewegungsapparat

  • Rückenschmerzen
  • Schulter- und Nackenbeschwerden
  • Gelenksbeschwerden (Schulter, Ellenbogen, Knie, Finger, Hüfte usw.)
  • Sportverletzungen und körperliche Traumen
  • Behandlung von Narben

Verdauungsapparat

  • Verdauungsstörungen (Magen- oder Darmbeschwerden)
  • Allergien (z.B. Heuschnupfen, Nahrungsmittel Unverträglichkeiten)
  • Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung
  • Verstopfung / Durchfall
  • Sodbrennen

 

Nervensystem

  • Einschlaf- oder Durchschlafstörungen
  • Stress-Symptome (wie Nervosität, Gereiztheit, Ruhelosigkeit)
  • Erschöpfung und Schwäche
  • Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • Psychosomatische Beschwerden

Immunsystem

  • Schwäche und Anfälligkeit für Krankheiten
  • Heuschnupfen
  • Asthma

Gynäkologische Beschwerden

  • Menstruationsbeschwerden
  • Schwangerschaftbegleitung
  • Wechseljahrsbeschwerden